Das Leben mit einer rheumatischen Erkrankung bedeutet, sich ständig mit dem chronischen Schmerz und Bewegungseinschränkungen auseinandersetzen zu müssen. Die Bewältigung des familiären und beruflichen Alltags übersteigt oft die Kräfte. Deshalb sollten sich Rheumatiker Unterstützung in einer zielgerichteten Rehabilitation suchen, um einen richtigen Umgang mit Schmerzen und Erschöpfung zu lernen, die Schmerzen zu verringern und eine bessere Beweglichkeit der Gelenke zu erzielen. Die Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte der Balzerborn Kliniken sind darauf spezialisiert.

Unsere Hauptindikationen:

- Entzündliche Gelenkerkrankungen (Polyarthritis)
- Entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen (Morbus Bechterew)
- Entzündliche Bindegewebs- und Gefäßerkrankungen
  (Kollagenosen und Vaskulitiden)
- Stoffwechselerkrankungen (Gicht)
- Fibromyalgie-Syndrom

Unser Leistungsspektrum:

Wir bieten eine kombinierte orthopädisch-internistische Behandlung entzündlicher Gelenk-, Wirbelsäulen- und Bindegewebserkrankungen. Unsere Therapie ist ganzheitlich ausgerichtet und bezieht auch begleitende Erkrankungen mit ein.

Eine gut eingestellte medikamentöse Therapie in Kombination mit physikalischer Therapie wie Bäder, Massagen, Muskel- und Krafttraining haben einen positiven Effekt auf den Krankheitsverlauf. Mit individueller Krankengymnastik und speziellen zusätzlichen Elektrotherapien können Gelenkentzündungen gebessert werden.
Gerade bei rheumatologischen Erkrankungen ist die physikalische Medizin nicht nur in der Akutbehandlung, sondern auch zur Prävention und in der Rehabilitation von zentraler Bedeutung.

Unsere Rheumapatienten erhalten überdies ein Entspannungstraining und können psychologisch unterstützt werden. Sie lernen, besser mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen umzugehen und die Beweglichkeit ihrer Gelenke nachhaltig zu verbessern. Die Beratung hinsichtlich einer speziellen Ernährung und gesundheitsfördernder Bewegung unterstützt die Lebensqualität.

In unserer Ergotherapie erhalten Patienten viele Informationen und Tipps, wie sie ihren familiären und beruflichen Alltag besser bewältigen können.

Sekretariat Rheumatologie
Frau Bianca Schade

Telefon: ‭05652 - 58762022‬
Fax:        05652 - 58762031